Joachim Henkel

 

 

 

     geboren 1956 in Köln

 

     ab 1981            Enturf und Ausführung von Glasobjekten in eigener Werkstatt                                                                                                                            

 

     1983-1984         Mitarbeit in den Glasstudios: Stande Glass Art, Heureka USA

                                 Arbeit bei Hein Derix: Werkstatt für Glasmalerei, Kevelaer

                                 Besuch der Pilchuck Glas Art School unter Jochen Poensgen, Seattle USA

     1982-1989         Mitglied der Pfungstädter Künstlergruppe

     1989                    Auflösung der Werkstatt aus familiären und beruflichen Gründen

     2000                    Augenoptiker Meister

     seit 2010            Gestaltung von Keramikobjekten

     2014                    Mitglied im BBK-Südhessen und Kunst-Werk-Pfungstadt

                                  Fortbildung im gestalterischen und künstlerischen Bereich, unter anderem:

                                  Ton-Raum, Hörgrenzhausen

                                  Keramikgruppe Grenzhausen, Bannstein-Vogesen

                                  Eberhard Linke Stiftung, Flonheim